logotextLogohomepageactivitiesmapviewblogpostsfavoritessitemap
C1D2909F-33C5-4153-855E-6F0433B215CC.jpeg
AJA - Aufsuchende Jugendarbeit

Die AJA ist eine Kooperation zwischen dem Diakonischen Werk, dem Kinderschutzbund Dinslaken/Voerde e.V. und der Stadt Dinslaken. Sie richtet sich unter anderem an Jugendliche und junge Erwachsene (12 - 27 Jahre) im öffentlichen Raum, die nicht an Jugendzentren angebunden sind oder sein wollen. 

Die Aufsuchende Jugendarbeit zielt auf eine Verbesserung der Lebenssituation von Jugendlichen/jungen Erwachsenen in ihrem Lebensalltag, durch Unterstützung, Begleitung und Beratung. Durch die Vermittlung an weitere Hilfsangebote, können individuelle Bedürfnisse erarbeitet und Probleme/Konflikte im Besten Fall gelöst werden.

Die AJA ist Ansprechpartnerin und Unterstützerin bei der Umsetzung und Realisierung von Projektideen, ob groß oder klein. Zusätzlich bietet sie alternative und individuelle Angebote zur Freizeitgestaltung.

Das Team besteht aus vier Mitarbeiter:innen. Die Anlaufstelle ist das „Hexenhaus“, welches auf der Brückstraße 11 in 46535 Dinslaken zu finden ist.

Für weitere Informationen, vor allem zu Angeboten und Aktionen, ist die AJA auf Instagram (aja.dinslaken) und Facebook zu finden (aja.din).

 

Kontakte:

  • Lisa Reinemann: 0173 - 5 70 32 98 (Diakonisches Werk)
  • Tim Poell: 0178 - 8 21 67 71 (Diakonisches Werk)
  • Ines György-Deak: 0151 - 6 13 60 79 5 (Stadt Dinslaken)
  • Jan Patrick Wiebus: 0173 - 5 70 32 98 (DKSB)
details
32F7355B-EE5B-4B20-9B55-5A0108EB0E8E.jpeg
Brückstraße 11, 46535 Dinslaken

activities